Unser Unternehmen
Über uns

So fing alles an...
Das Familienunternehmen besteht seit über 90 Jahren. Gegründet wurde es 1927 von Hermann Schwier. „Damals noch einige Meter entfernt vom heutigen Standort“, erklärt Henrik Schwier, der die dritte Generation darstellt. Ende der 20er waren es noch die Marken DKW, Dörkopp, Adler und Miele, die in den Verkauf gingen. Schon Anfang der 60er hielt das japanische Bike Einzug in Hille. „Mit einem Auto und Anhänger fuhren die Honda-Vertreter damals über die Dörfer und präsentierten den Händlern die CB750F“, erzählt Henrik Schwier, der bereits an die 30 Lehrgänge absolviert an. Vater Gerhard Schwier begeisterte sich schnell für die „Exoten“ und 1964 begann alles mit Honda.

Bis heute hat sich Zweirad-Schwier dem japanischen Hersteller verschrieben. Einsteigermodelle finden sich hier ebenso wie echte „Biker-Lieblinge“.

Auch Maschinen aus zweiter Hand werden an- und verkauft.

In der hauseigenen Werstatt werden Reperaturen vorgenommen ebenso wie Inspektionen. Auch Technische Abnahmen und AU-Sonderabnahmen werden durchgeführt. Als Honda Exklusivhändler bietet Henrik Schwier einen Ersatzteilverkauf. Erhältlich sind Verschleißteile, Zubehör und Originalteile.

Auch die passende Bekleidung, von den Handschuhen bis zum Helm, kann bei Zweirad-Schwier direkt in Augenschein genommen und getestet werden. Mit Fahrrädern und E-Bikes wird das Angebot komplementiert.

Wir vergrößern uns...

2016 wird eine weitere Ausstellungshalle gebaut. In dieser Halle werden Reparaturmaschinen sowie Gebrauchtmaschinen untergestellt, damit die Kundenmaschinen stets trocken und sicher untergebracht sind.

Weitere Informationen unter (05703) 2331.
Über uns
Diese Seite drucken Drucken   Seitenanfang Zum Seitenanfang
1000PS Motorrad-Websites

Ok